1. TAF Schleswig West Coast Swing Cup

1. TAF Schleswig West Coast Swing Cup

Am Samstag, dem 6. Mai war es endlich soweit! Die Tanzschule »Tanzgiesellschaft« lud zum in den hohen Norden, nach Geesthacht, ein. In den großzügigen Räumlichkeiten fanden tagsüber WCS Workshops für Beginner und Fortgeschrittene bei unterschiedlichen Trainern statt. So wurde zum Beispiel ein Competition Workshop angeboten, in welchem die Tänzer noch Tipps & Tricks für das anstehende Turnier sammeln konnten. Ausserdem gab es einen Einsteiger Workshop für WCS Neulinge, von denen sich dann einige auch prompt für die Teilnahme am Turnier in der Einsteigerklasse entschieden.

Um 21 Uhr begann das lang erwartete Turnier. In der Turnierform Jack & Jill gingen die Leader und Follower in den Klassen Einsteiger, Level 1 und Level 2 an den Start. Als weitere Turnierform wurde noch das »Strictly« angeboten; wo man mit einem festen Partner antritt.

Kurz vor Mitternacht ging ein spannendes Turnier zu Ende. Getanzt und gefeiert wurde noch bis in die frühen Morgenstunden!

Großer Dank geht vor allem an Thomas Wagner, der bei seinem 1. Einsatz als Supervisor hervorragende Arbeitet geleistet hat und an das TAF WCS Jurorenteam, welches kompetent und souverän alle teilnehmenden Tänzer bewertete.

Wir freuen uns, eine weiterhin wachsende Teilnehmerzahl und das stetig steigende tänzerische Niveau in der WCS Turnierszene beobachten zu können.

Alle Platzierungen können ab Montag auf der TAF Internetseite eingesehen werden.

Die ertanzten Punkte der Finalisten sind bereits auf der www.wcsInfo.de gelistet.

Bericht: Andrea Heldt

Fotos: Francis Grace Nordt