TAF Award

Sven Bioly - überreicht 10.06.2017

Sven trat Ende der 90er, kurz nach der Einführung von DiscoDance (damals noch Dancefloor), in Erscheinung. Diese neue Tanzform faszinierte ihn von Anbeginn und prägte seine ersten TAF Jahre als erfolgreicher Tänzer, Trainer und Choreograph.

Deutsche- und Europameistertitel fanden mit ihm seinen Weg nach Bochum, wo seine Tanzwiege stand. Der jährliche DD Deutschland Cup in der Ruhrmetropole, eines der beständigsten TAF Turniere, wäre ohne ihn nie denkbar gewesen.

Über die Jahre entwickelten sich nebenbei seine Verbands-Tätigkeiten vom Assistent über die Position des Beauftragten bis hin zum offiziellen TAF Ressortleiter für DiscoDance. Dies erledigt er bis zum heutigen Tag mit viel Herzblut und Fachwissen. International steht er uns außerdem als Wertungsrichter und Komitee Mitglied zur Verfügung.

Wir danken Sven für seine Liebe und Einsatz für DiscoDance und freuen uns diesen Award an ihn zu überreichen.

Das TAF Germany e.V. Präsidium: Ralf Josat, Carsten Rott, Harry Hagen, Kerstin Albrecht, Alexander Ratkovic

Bochum, den 10.06.2017

Dan Castel (DTM / DanTheMan) - überreicht 27.05.2017

Vom Jockey zum Discjockey

Er war einer der Ersten, der in den frühen 90er Jahren HipHop & Breakdance auf dem INTAKO unterrichtete. Einer Passion, der er bis zum heutigen Tage in seinen Kursen in Bremen und Bremerhaven und anderen Projekten nachgeht.

In der weiteren Entwicklung des HipHop Tanzens in TAF und IDO kamen zu Beginn der 2000er Jahre die ersten „Mixes“, oder auch Mix-Tapes genannt, auf. Seit 2005 produziert DanTheMan davon jährlich 2-3 CDs, für die ihn die Tänzer schätzen und worauf sie „abfahren“.

Unsere enge und freundschaftliche Zusammenarbeit mit ihm hat die TAF- und IDO HipHop Szene entscheidend voran gebracht. So werden z.B. im Solo Bereich längst nicht mehr „Choreos“ getanzt, sondern „Freestyle“, passend zur Musik. Dan Castel hat das HipHop Tanzen in TAF und IDO entscheidend geprägt und wird daher in beiden Organisationen seit Jahren fest als DJ gebucht.

Lieber Dan, vielen Dank für Dein Engagement in TAF Germany. Wir freuen uns auf viele weitere Jahre der guten Zusammenarbeit.

Das TAF Germany e.V. Präsidium: Ralf Josat, Carsten Rott, Harry Hagen, Kerstin Albrecht, Alexander Ratkovic

Norderstedt, den 27.05.2017

Janet & Jussoff Khadjeh-Nouri - überreicht 27.05.2017

Janet & Jussoff Khadjeh-Nouri und ihr gesamtes Team richten in diesem Jahr zum 23. Mal den TAF Norderstedter HipHop Day aus. Und nicht zum ersten Mal die offizielle TAF Deutsche Meisterschaft HipHop, die TAF Nord-Nordostdeutsche Meisterschaft oder den TAF Deutschland Cup.

Legendär sind die „Grill-Aktionen“ während der Turniere, ebenso wie die „durchgeknallte“ Lady bei den Solo Boys und die „Eis-Bestellung“ am Samstagnachmittag. Eigentlich kann man sagen, dass bei den Beiden immer was geboten wird. Dazu kommt die familiäre Atmosphäre, zu der auch Ralf Gawlik beiträgt. Letztlich bleibt festzuhalten, dass es immer eine Freude ist, nach Norderstedt zu kommen und es gleichzeitig eine Garantie dafür ist, eine TAF Veranstaltung auf höchstem Niveau durchführen zu können.

Liebe Janet, lieber Jussoff, vielen Dank für Euer Engagement in TAF. Wir freuen uns auf viele weitere Jahre der guten Zusammenarbeit.

Das TAF Germany e.V. Präsidium: Ralf Josat, Carsten Rott, Harry Hagen, Kerstin Albrecht, Alexander Ratkovic

Norderstedt, den 27.05.2017

GfP ADTV - überreicht 11.04.2017

Der TAF Award 2017 für Unterstützung und Loyalität geht an das GfP ADTV (Allgemeiner Deutscher Tanzlehrerverband e.V.), Cornelia Willius-Senzer, Jürgen Ball, Roland Kruhl und postum Bernd Hörmann.

Insbesondere in der Neugründungsphase, vor 5 Jahren, habt Ihr vorbehaltslos zu uns gestanden und uns Eure rückhaltlose Unterstützung zugesagt.

Dafür danken wir Euch aufrichtig! Wir freuen uns auf viele weitere Jahre der guten Zusammenarbeit.

Das TAF Germany e.V. Präsidium: Ralf Josat, Carsten Rott, Harry Hagen, Kerstin Albrecht, Alexander Ratkovic

Düsseldorf, den 11.04.2017

TAF Award an die Stadt Riesa - überreicht 26.11.2016

Für 20 Jahre Treue und höchste Qualität bei der Ausrichtung von IDO Turnieren.

Riesa steht in TAF für das Höchste was ein Tänzerherz in den Performing Arts erreichen kann.

Danke an alle, die dazu beigetragen haben, ein so hochkarätiges Event in Deutschland, gemeinsam mit Michael Wendt, so beständig zu platzieren.

Das TAF Germany e.V. Präsidium: Ralf Josat, Carsten Rott, Harry Hagen, Kerstin Albrecht, Alexander Ratkovic
Riesa, den 26.11.2016

Rachel Jackson-Weingärtner - überreicht 04.11.2016

Rachel´s TAF Karriere begann vor vielen Jahren als Trainerin der Penguin Tappers in Hemsbach. Nach und nach baute sie deren Formationen auf und entwickelte mit den Tänzerinnen und Tänzer fantastische Choreographien. Schon damals brachte sie einen besonderen Schuss „Show“ in den seit einigen Jahren bestehenden TAF Steptanz-Bereich. Ursprünglich aus der Welt des Balletts kommend, konnte sie auch diese Einflüsse in viele ihrer Arbeiten einfließen lassen.

Besonders geachtet und oft kopiert waren die fantastischen Bilder die sie entwickelte. Auch wagte sie sich an Musiken heran, die dem Genre neu waren. Dies führte u.a. dazu, dass es ihr mehrfach gelang mit ihren Formationen die Goldmedaille bei den IDO Weltmeisterschaften zu gewinnen. Immer dem Ruf der Zeit folgend, blieb sie aktuell und brachte sich immer mehr, auch in beratender Funktion, in TAF ein. Bis zum heutigen Tag ist sie national und international eine anerkannte Spezialistin und Wertungsrichterin für Steptanz und Ballett, und steht uns jederzeit aktiv und beratend zur Seite.

TAF sagt Danke für die bisherige Zeit mit ihr und freut sich auf viele weitere Jahre! Liebe Rachel, bleib‘ so wie du bist und bereite uns in den nächsten Jahren weiterhin viel Freude!!!

Das TAF Germany e.V. Präsidium: Ralf Josat, Carsten Rott, Harry Hagen, Kerstin Albrecht, Alexander Ratkovic
Weinheim, den 04.11.2016

Simone Johanssen - überreicht 14.04.2014

Im Rahmen der MV der Swinging World beim INTAKO (Internationaler Tanzlehrerkongress) in Düsseldorf, ehrte TAF Simone Johanssen, für die langjährige hervorragende und loyale Zusammenarbeit, mit dem TAF Award 2014. Durch die Verlegung der Geschäftsstelle von Hamburg nach Georgsmarienhütte arbeitet sie zwar nicht mehr für das TAF, doch das Präsidium wollte sich auf jeden Fall nochmal ganz herzlich für die jahrelange "Betreuung" bedanken. Foto von li., Harry Hagen, Ralf Josat, Simone Johanssen, Kerstin Albrecht. Carsten Rott und Alexander Ratkovic vom Präsidium hatten zeitgleich Termine beim Kongress.

Liebe Simone, vielen Dank für die tollen und aufregenden TAF Jahre mit Dir. Du wirst uns immer eine Freundin bleiben und wir wünschen uns, dass wir uns nicht aus den Augen verlieren.

Das TAF Germany e.V. Präsidium: Ralf Josat, Carsten Rott, Harry Hagen, Kerstin Albrecht, Alexander Ratkovic
Düsseldorf, den 14.04.2014

Dagi Pollnow-Meding - überreicht 04.04.2014

Die sichtlich überraschte Trainerin und langjährige TAF- Wegbegleiterin wurde anlässlich des 30-jährigen Jubiläums der Jazzlights bei ihrer Gala in Bergisch Gladbach von TAF Präsident Ralf Josat überrascht, der ihr von ganzem Herzen im Namen des gesamten TAF Präsidiums gratulierte.

Urkundentext des Award: Der TAF AWARD 2014 geht an Dagi Pollnow-Meding aus Bergisch Gladbach - für die über 30jährige Zugehörigkeit zu TAF und ihr besonderes Engagement im Bereich Showdance.

Dagis TAF Karriere begann in den frühen Achtzigern mit dem Aufbau ihrer Formation "Jazzlights". Schon damals brachte sie einen besonderen Schuss "Show" in den seit einigen Jahren bestehenden Schautanz-Bereich (wie es seinerzeit noch genannt wurde). Als ehemalige Rock "n" Roll Weltmeisterin baute sie u.a. Akrobatik ein und wagte sich auch an begleitende Musiken heran, die dem Genre neu waren. Immer dem Ruf der Zeit folgend, blieb sie aktuell und brachte sich immer mehr auch beratend in TAF ein. Insbesondere die Überarbeitungen des Showdance-Reglements zu Beginn der 90er Jahre, an der sie in einem Arbeitsteam maßgeblich beteiligt war, hatte nachhaltige positive Folgen für diese TAF Disziplin.
Bis zum heutigen Tag ist sie national und international überaus erfolgreich im Showdance aktiv. Dagis Worte - und ihre manchmal auch nicht immer leisen Töne - finden Gehör und ihre Liebe zu Showdance sowie die Treue zu TAF verdienen höchsten Respekt und Anerkennung.

Liebe Dagi, mach noch viele Jahre weiter. Hau rein !!!

Das TAF Germany e.V. Präsidium: Ralf Josat, Carsten Rott, Harry Hagen, Kerstin Albrecht, Alexander Ratkovic
Bergisch Gladbach, den 04.04.2014

"Tiger" Kirchharz - überreicht 30.11.2013

Urkundentext des Award: Der TAF AWARD 2013 geht an "Tiger" aus München - für langjährig konstant gute Leistungen und besonderes Engagement.
"Tiger" ist als erfolgreiche Tänzerin/Trainerin/ Choreographin und Wertungsrichterin ein fester Bestandteil von TAF, insbesondere bei allen HipHop Meisterschaften. Auch in der IDO ist sie als "Pokalsammlerin" bekannt und spätestens seit den Erfolgen mit den Productions "MTV 1" und "MTV 2" auch für ihre tollen Inszenierungen "berüchtigt". So sind es inzwischen über 50 Podestplätze, die bei TAF/IDO Veranstaltungen von ihr selbst oder ihren Tänzer/innen erzielt wurden.


Wenn sie gerade nicht in Hollywood dreht, wo sie als einzige europäische Tänzerin wieder im neuen "Step Up" - Film mitwirken wird, bringt sie Ihre ständige Neugier und Bereitschaft auf Neues in die IDO-Welt - von Südafrika (Disco Dance) über New York (Modern & Jazz), Dänemark, Holland, Polen, Österreich bis Slowenien, wo sie mit ihren Tänzer/innen inzwischen quasi schon "Stammgast" ist.
20 Jahre nach ihrem ersten kurzen Solo-Part in der Münchner Olympiahalle feierte ihre eigene "Company" inzwischen das 10jährige Jubiläum - alles unter Tigers Lebensmotto MOG "moves of glem" - wovon wir uns noch viele weitere von Dir wünschen....

Liebe Tiger, vielen Dank für Dein Engagement in TAF Germany e.V.. Wir freuen uns auf viele weitere Jahre der guten Zusammenarbeit.

Das TAF Germany e.V. Präsidium: Ralf Josat, Carsten Rott, Harry Hagen, Kerstin Albrecht, Alexander Ratkovic
Limburg, den 30.11.2013

TAF AWARDS 2006 - 2012

TAF Award 2012 an Berko Meyer

Überreicht an Berko Meyer am 06.01.2012 im Rahmen der HipHop Ausbildung.

Überreicht an Berko Meyer am 06.01.2012 im Rahmen der HipHop Ausbildung.

TAF Award 2012 an Patsy Hull Krogull

Patsy Hull Krogull - überreicht 21.04.2012

Patsy Hull Krogull - überreicht 21.04.2012

TAF EHREN-AWARD 2011 an Holger Pritzer

TAF Award 2011 an Thomas Püttmann-Lenz

Überreicht an Thomas Püttmann-Lenz für seine besonderes Engagement

Überreicht an Thomas Püttmann-Lenz für seine besonderes Engagement

TAF Ehren-Award an Michael Wendt

TAF Award 2010 an Sven Seeger

TAF Award 2010 Sven Seeger für herausragende tänzerische Erfolge

TAF Award 2010 Sven Seeger für herausragende tänzerische Erfolge

TAF Award 2008 Mario Spindler und Stephanie Langer

zur Anerkennung ihrer herausragenden

zur Anerkennung ihrer herausragenden

tänzerischen Leistungen

TAF Award 2008 an Heiko Leyhausen

zur Anerkennung seiner Initiative die Ausrichtung

zur Anerkennung seiner Initiative die Ausrichtung

der HipHop WM nach Bremen zu holen.

TAF-Award 2006 - Kirsten Dan Jensen

Zur Anerkennung ihrer besonderen Leistungen

Zur Anerkennung ihrer besonderen Leistungen

im HipHop und im Dancefloor

TAF Award 2006 - Kerstin Albrecht

Zur Anerkennung ihrer besonderen Leistungen

Zur Anerkennung ihrer besonderen Leistungen

im Stepptanz