OFFIZIELLE TITEL FÜR DEINEN TANZ

Viele aktuelle und moderne Tanzsparten werden durch TAF Germany e.V. national als Turniere vertreten und an Ausrichter in ganz Deutschland vergeben, mittlerweile über 40 Jahre. Die Besten der Besten starten jedes Jahr international bei der IDO (International Dance Organization). Jeder kann bei TAF mitmachen! Mehr Infos auf der Seite Über TAF und Reglement.

  • 0
    Institutionen, Tanzschulen, Vereine
  • 0
    ca. Tänzerinnen und Tänzer jährlich
  • 0
    Starts im Durchschnitt pro Jahr

TAF TURNIERE GIBT ES FÜR...

Ballett, Breakdance, Contemporary Dance, DiscoDance, Discofox, Electric Boogie (Popping), HipHop, HipHop Battles, Integrative Para Tänze, Jazz- und Moderndance (wird derzeit über JMD im DTV durchgeführt), Jumpstyle, Musical Dance, Orientalischer Tanz, Productions, Salsa, Showdance, Steptanz, Street Dance Show, Tango Argentino, Videoclip Dance, West Coast Swing, uvm..

Damit repräsentiert TAF Germany e.V. eine ständig wachsende Tanzkultur, die alle Generationen anspricht und auch vertritt.

Breaking wird Olympisch

Nach der erfolgreichen WDSF World Breaking Championship hat das Olympischen Komitee die Entscheidung getroffen, dass Breaking 2024 in Paris vorläufig in das Sportprogramm der Olympischen Spiele aufgenommen wird. Um vier Sportarten werden die Wettkämpfe erweitert (neben Breaking auch Surfen, Skateboarding und Sportklettern).

Ganzer Bericht: Spiegel Online: https://bit.ly/2XAn9ik

DIE NEUESTEN TURNIERBERICHTE

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu.